Generationenwechsel bei putzART

Unternehmer mit Herzblut
Was macht man, wenn man als Unternehmer, bei dem Werte noch zählen, in den wohlverdienten Ruhestand gehen möchte? Wer sein ganzes Leben lang Unternehmen aufgebaut und – wie Andres Huber – dies mit Herzblut getan hat, weiss wie wichtig es ist, die Zukunft eines seiner grossen Projekte in guten Händen zu wissen.

Natürlich könnte man aus kaufmännischer Sicht einfach sagen „ich verkaufe", der Interessent mit dem höchsten Gebot wird den Zuschlag erhalten. Könnte man...
Menschen wie Andres Huber sind aber weit davon entfernt, nur auf sachliche Zahlen zu schauen. Ihm liegt etwas an seinen Mitarbeitern, seinen Kunden, ihm sind die zwischenmenschlichen Töne wichtig, die Einhaltung des hohen Qualitätsanspruchs, er muss ein gutes Gefühl haben, wenn „seine" Firma nun in andere Hände geht.

Die Lösung liegt so nahe
Seinen Nachfolger kennt Andres Huber schon seit langem, dennoch war die heute glückliche Lösung nicht gleich im Fokus der Überlegungen. Voller Energie und Tatendrang lenkt Fabian Eckenstein erfolgreich sein elterliches Immobilienunternehmen in zweiter Generation weiter. Im Verlaufe des letzten Jahres, wurde den beiden Firmeninhabern klar, dass eine Fusion unter einem Dach, die beste Lösung für eine Weiterführung der putzArt und deren Mitarbeiter ist. Ein Zusammenschluss zweier Firmen, die die gleichen Werte in Bezug auf Qualität, die persönliche Kundenbetreuung und das hohe Engagement teilen, wo viele gemeinsame Synergien aufeinandertreffen.

Die Branche passt, Sympathie und Vertrauen auch
Liegenschaftsdienstleistungen im privaten wie auch im gewerblichen Umfeld mit Hauswartung und Gartenunterhalt, passen perfekt ins Portfolio eines modernen und erfolgreichen Immobilienunter-nehmens – die ideale Ergänzung, wenn es um die ganzheitliche Betreuung von Liegenschaften geht.
Und das mit der Sympathie und dem Vertrauen passt allemal, schließlich kennt man sich ja bereits seit Jahrzehnten. Letztendlich lag es dann sehr nahe, sich auf Augenhöhe zu begegnen und die Integration der putzART in die ECKHIRSCH mit Handschlag und einem guten Gefühl zu besiegeln. Ein Schritt, den beide mit vollster Überzeugung und Sympathie füreinander gehen. Die Zukunft der putzART ist nun ganz im Sinne des ehemaligen Inhabers gesichert.

Aus ECKHIRSCH wird die ECKHIRSCH Group
Mit der Übernahme von rund 100 Mitarbeitern und einer bestehenden Firmenstruktur ändert sich auch die Struktur der bisherigen ECKHIRSCH Immobilien AG. Die ECKHIRSCH Group wird zur Dachmarke, die ECKHIRSCH Immobilien AG und die ECKHIRSCH putzART AG werden zu leistungsfähigen und schlagkräftigen Unternehmensmarken innerhalb der Gruppe. Synergien können nun genutzt werden, das Leistungsangebot ist deutlich breiter aufgestellt.

Aus einem mehrfach zertifizierten und breit abgestützten Immobilienunternehmen, wird eine Unternehmensgruppe, die sich nun auch der Liegenschaftspflege mit all ihren Facetten widmet. Und das in einer Individualität und Vielfalt, die ihresgleichen sucht. Der ganzheitliche Ansatz der Immobilienbetreuung geht nun in eine neue Dimension, „alles aus einer Hand – persönlich und massgeschneidert" wird Realität.

Die Zeichen stehen auf Zuversicht und Zukunft, das freut nicht nur die Mitarbeiter, deren Arbeitsplätze mit diesem Modell gesichert, sondern auch die beiden Vertragspartner, die mit der gelungenen Integration der putzART in die ECKHIRSCH Group mehr als zufrieden sind. Im Sinne der Nachhaltigkeit, wird Andres Huber der Eckhirsch putzArt AG, dem weiterhin wachsenden Unternehmen, in der Geschäftsführung erhalten bleiben.

News

ECKHIRSCH zieht um

Es wird eng, wir brauchen mehr Platz. Unser Neubau im Ortskern von Arlesheim steht kurz vor der Fertigstellung.

Mehr Raum, mehr Licht und deutlich mehr Entwicklungsmöglichkeiten für neue Perspektiven.

Die neue Adresse am besten schon mal vormerken:

Mattweg 7
4144 Arlesheim BL

Ab 19. Juli sind wir dort zu erreichen, die Telefonnummern bleiben unverändert.

Eckhirsch putzART AG
Hauptstrasse 14
4143 Dornach
T. +41 61 702 07 07
F. +41 61 702 07 19
info@putzart.ch